14. - 16. September 2018 - 53. Süddeutsches Münzsammlertreffen in Neumarkt i.d.OPf. - Thema: "Flucht und Vertreibung"

Bild: (A. Meyer) Vereinsauktionator Reinhard Beck und Gehilfe Christoph Krauß (v. re.)

Zum ersten, zum zweiten und zum dritten...

NEUMARKT. Gebetsmühlenartig wiederholte Kassier Reinhard Beck am Donnerstagabend bei der 25. Jubiläumsauktion des Münzerein Neumarkt immer wieder "Zum ersten, zum zweiten und zum dritten Male..."

Zum 25. Male führte der Münzverein Neumarkt seine alljährlich im April stattfindende öffentlichen Münzauktion im Johanneszentrum durch. 260 Losnummern, die zuvor von Mitgliedern eingeliefert wurden mussten an den Mann und die Frau gebracht werden. Vereinsauktionator Reinhard Beck und Gehilfe Christoph Krauß gaben sich alle Mühe die Dubletten an die 29 anwesenden Mitglieder und Gäste zu bringen, leider nicht immer mit Erfolg, so 1. Vorsitzender Andreas Meyer.

Insgesamt konnten 156 Los-Nummern zugeschlagen werden, was gut 60 Prozent des Angebotes ausmachte, viele davon zum Ausrufpreis ab einem Euro. Ein Münzalbum mit 34 Spiegelglanz Münzen ging für 330 Euro weg. Bei den Einzelmünzen, eine Goldmedaille auf die beiden Politiker Willi Brand (SPD) und Willi Stoph (SED), sie zählt heute schon zu den Historischen Münzen, fiel der Hammer erst bei 106 Euro. Aber auch die anderen Sammelgebiete waren wie Zubehör und Aufbewahrungssysteme gut nachgefragt, so Meyer. Alles in allem war man mit dem Verlauf der 25. Jubiläumsauktion durchaus zufrieden.

1. Vorsitzender Andreas Meyer

Nächste Termine

02.11.2017 20:00
Vereinsabend

07.12.2017 19:00
Nikolausfeier

53. Süddeutsches Münzsammlertreffen 14.-16. Sept. 2018


Nähere Informationen folgen!

Vereinsmedaillen 2017

500 Jahre Reformation in der Oberpfalz
vorbestellen

Anfahrt zum Vereinsheim

Sie wollen auch Mitglied im Münzverein Neumarkt werden?

Dann füllen sie jetzt unserer Formular aus.